5 Sterne 5.0
Icon: TÜV-NordIcon: TÜV-Nord
"Mein Vertrauen in iurFRIEND war gerechtfertigt."
Mann Frau Laptop iurFRIEND® AG

Definition: Wie viel kosten anwaltliche Leistungen im Unterhaltsrecht?

DEFINITION

Wie teuer sind anwaltliche Leistungen im Unterhaltsrecht?

Anliegen im Unterhaltsrecht können grundverschieden sein. Die Bandbreite spannt sich dabei von der einfachen Unterhaltsberechnung ohne und mit Beratung bis zum Unterhaltsstreit, der vor Gericht ausgetragen werden muss. Bei letzterem hängt vor allem vieles von der Summe ab, die Sie oder die Gegenpartei einfordern möchte/n. Geht es nur um die informatorische (Online)-Unterhaltsberechnung für Kindes- und Trennungsunterhalt, unterscheiden sich die Kostengruppen bei iurFRIEND z.B. danach, ob Sie mehrere Unterhaltsansprüche abwickeln müssen oder auch ein Familienmitglied im Berechnungszeitraum selbstständig war.

Unterhalt preiswert berechnen lassen

Kurzfassung - Alles auf einen Blick

  • Die einfache Online-Unterhaltsberechnung können Sie bei iurFRIEND bereits ab 79 EUR zzgl. UWS bekommen. Sollte die Berechnung mehr Schritte erfordern, wenn es zum Beispiel im Rahmen des nachehelichen Unterhalts mehrere Unterhaltsberechtigte gibt und/oder schon ein Unterhaltstitel besteht, ordnet sich der Preis ab 150 EUR zzgl. UWS ein.
  • Gelingt eine Einigung mit dem Partner nicht und muss Ihre anwaltliche Vertretung z.B. Auskunft verlangen oder anderweitig tätig werden, erhöhen sich die Kosten ebenfalls. Diese richten sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Bei einem Verfahren fallen zudem auch noch Gerichtsgebühren an.
  • Befindet sich der Unterhaltspflichtige mit den Unterhaltszahlungen in Verzug, ist er bzw. sie womöglich verpflichtet, die Anwaltskosten des Unterhaltsberechtigten als Schadensersatz zu erstatten.

Einfache Online-Unterhaltsberechnung zur Prüfung der Forderungshöhe

Das ist die einfachste Form der Unterhaltsberechnung, die auch von iurFRIEND angeboten wird. Es geht hier darum, die Höhe eines bestehenden Unterhaltsanspruchs zu berechnen (für den Unterhaltsberechtigten) oder zu überprüfen (als Unterhaltszahler, der eine Forderung gegen sich erhalten hat).

 

Voraussetzung dafür ist aber, dass die Einkommens- und Vermögensverhältnisse des unterhaltspflichtigen Ehepartners bekannt sind. Nur dann wird der Anwalt in der Lage sein, eine zuverlässige Berechnung vorzunehmen.

GUT ZU WISSEN

Vor der Berechnung Anspruch prüfen

Es könnte sein, dass der Unterhaltsanspruch dem Grunde nach nicht besteht, weil die rechtlichen Voraussetzungen nicht vorliegen. Bei komplexeren Fällen empfiehlt sich eine individuelle anwaltliche Beratung. Geht es hingegen um eine grobe Einschätzung, wenn Sie z.B. unsicher sind, ob die Einkommensverhältnisse des Unterhaltspflichtigen überhaupt für Unterhaltszahlungen ausreichen, können Sie dies entweder mit kostenlosen Unterhaltsrechnern grob prüfen oder aber ein Orientierungsgespräch führen – beides ist bei iurFRIEND möglich.

Anwältinnen und Anwälten stehen wegen der Anwaltskosten mehrere Berechnungsmodelle zur Verfügung, die jeder sehr individuell handhabt. Deswegen finden Sie unter den (wenigen) Anbietern für die Online-Unterhaltsberechnung auch unterschiedliche Preise. Die einfache Online-Unterhaltsberechnung bei iurFRIEND können Sie bereits für 79 EUR zzgl. MWS durchführen lassen. Sie können dabei Trennungs- und Kindesunterhalt gemeinsam ausrechnen lassen und sparen so Zeit und Geld, da der Anwalt* bereits alle Informationen der Beteiligten zur Verfügung hat.

 

Eine höhere Gebühr fällt dann an, wenn es zum Beispiel im Rahmen des nachehelichen Unterhalts mehrere Unterhaltsberechtigte gibt, oder schon ein Unterhaltstitel existiert. Dann ergeben sich ggf. Rückfragen und der Aufwand erhöht sich. Unsere Kooperationsanwälte übermitteln Ihnen in diesem Fall einen Kostenvoranschlag. Erst wenn Sie damit einverstanden sind und die Unterhaltsberechnung auf Grundlage dieses Kostenvoranschlags beauftragen, beginnen sie mit der Berechnung. Sie zahlen niemals etwas, ohne eine Gegenleistung dafür zu erhalten.

Kosten für laufende Betreuung in einem Unterhaltsmandat

Mit der bloßen Berechnung des Unterhaltsanspruchs ist es in manchen Familiensituationen nicht getan. Eventuell sind Sie als Unterhaltsberechtigter darauf angewiesen, dass der Anwalt über die Berechnung hinaus für Sie tätig wird und insbesondere den unterhaltspflichtigen Ehepartner oder Elternteil kontaktiert, um Ihren Unterhaltsanspruch geltend zu machen.

Typische Konstellationen hierfür ergeben sich, wenn

In diesem Fall würde ein Anwalt aktiv eingreifen. Dabei ist es dann gesetzlich geregelt, dass sich der Verfahrenswert des Falls nach dem zwölffachen Betrag Ihrer Forderung richtet (§ 51 Abs. I FamGKG = Familiengerichtskostengesetz). Der Verfahrenswert ist nicht der Betrag, den Sie zahlen müssen, beeinflusst aber die Anwalts- und Gerichtskosten, die für das Verfahren anfallen. Bekommen Sie als Unterhaltsfordernder am Ende Recht, obliegt die Entrichtung Ihrer Anwaltsgebühr der Gegenseite.

Praxisbeispiel

Anwaltsgebühr für Unterhaltsberechnung

Sie haben einen Unterhaltsanspruch von 400 EUR im Monat. Der Verfahrenswert richtet sich nach dem zwölffachen Betrag Ihrer Forderung. Daraus ergibt sich ein Verfahrenswert von 12 × 400 EUR = 4.800 EUR. Wenn der Anwalt den Ehepartner jetzt anschreibt und zur Zahlung von Unterhalt auffordert, berechnet der Anwalt auf der Grundlage dieses Verfahrenswertes üblicherweise eine Geschäftsgebühr. Da die Geschäftsgebühr eine Rahmengebühr (Rahmen 0,5 bis 2,5) ist, setzen Anwälte meist den durchschnittlichen Faktor 1,3 an. Die Anwaltsgebühr würde in diesem Beispiel 540 EUR inklusive aller Nebenkosten betragen. Sofern der Ehepartner mit den Unterhaltszahlungen in Verzug ist, legt der Anwalt seine Kostenrechnung der Zahlungsaufforderung sogleich bei und fordert den Ehepartner auf, auch die Kostenrechnung auszugleichen.

Rückständiger und laufender Unterhalt

Wird auch rückständiger Unterhalt für die Vergangenheit gefordert, wird der rückständige Unterhaltsbetrag dem Verfahrenswert für den laufenden Unterhalt hinzuaddiert.

Praxisbeispiel

Rückständigen Unterhalt einfordern

Sie fordern für die vergangenen drei Monate 1.200 EUR rückständigen Unterhalt. Ihre laufende Unterhaltsforderung beträgt 400 EUR monatlich, sodass sich daraus ein Verfahrenswert von 12 × 400 EUR = 4.800 EUR ergibt. Der Gesamtverfahrenswert für rückständigen und laufenden Unterhalt beträgt dann 6000 EUR. Die Geschäftsgebühr des Anwalts beträgt bei einem Faktor von 1,3 = 627 EUR.

Gratis-InfoPaket Unterhalt

Alles was Sie zum Thema Unterhalt wissen sollten

Jetzt kostenlos anfordern!

Unterhaltsrecht
So funktioniert der Trennungs-, Ehegatten- und Kindesunterhalt

Checkliste
Unterhaltsvorschuss richtig beantragen

Rechenbeispiele
So berechnet sich der Ehegatten-/Kindesunterhalt

Beratungs*-Gutschein
Im Wert von 100 EUR

TÜV-zertifizierte Servicequalität
24/7 Top Service

Weitere Themen
Testament, Beziehungskrise und Trennung

Rat & Hilfe Center

Warum gibt es das „iurFRIEND®“ Rat & Hilfe Center?

Unser iurFRIEND® Rat & Hilfe Center gibt es, damit Sie jeder Zeit bei rechtlichen Fragestellungen* und Problemen eine unabhängige Anlaufstelle haben, und dies kostenlos.Rat & Hilfe  Center

(Hinweis: Sie gelangen auf unsere Unternehmensseite iurFRIEND.com)

  • Gratis-Gespräche entweder durch unseren InfoPOINT (für allgemeine Fragen) oder durch unsere Kooperationsanwälte (für individuelle, Ihren Fall betreffende Fragen);
  • Die Möglichkeit, schriftlich Fragen zu stellen, und diese auch durch handverlesene Rechtsanwälte schnell und verständlich beantwortet zu bekommen;
  • Einen 24/7-Service „rund-um-die-Uhr“, weil wir wissen, dass Sie manchmal auch eine Frage spät abends, früh morgens oder am Wochenende beantwortet haben möchten;
  • Videogespräche, wenn Sie Ihren Ansprechpartner direkt live sehen möchten;
  • Unser sorgsam gepflegtes EliteXPERTS®-Netzwerk, auf das Sie jeder Zeit zugreifen können, mit handverlesenen Experten vor Ort;
  • Unser „RechtsNAVI®“, das Ihnen hilft, schnell und sicher bis hin zur Lösung Ihres Rechtsproblems* zu navigieren.
  • Und natürlich haben Sie im Rat &  Hilfe Center die Möglichkeit, uns ganz einfach per Telefon, E-Mail, Fax, WhatsApp oder Chat zu kontaktieren, oder uns Ihre positive und nicht so positive Kritik zukommen zu lassen (gerade, wenn Sie einmal mit uns nicht so zufrieden waren, wären wir Ihnen wirklich sehr dankbar, wenn Sie uns dies kurz mitteilen; wir melden uns dann auf jeden Fall bei Ihnen immer zurück.

(Hinweis: Sie gelangen auf unsere Unternehmensseite iurfriend.com/rat-und-hilfe-center)

Wissen Sie bereits, dass Sie Anspruch auf Unterhalt haben, wählen Sie gerne die Online-Unterhaltsberechnung Ihrer Wahl aus und erfahren so die Höhe dessen, was Sie für sich oder Ihre Kinder fordern können. Besitzen Sie mehrere Sachwerte oder müssen Kredite bedienen, ist die Gebühr der Berechnung etwas höher. Es ist zu hoffen, dass sich die Unterhaltsberechnung für viele Familien dafür eignet, sich einvernehmlich zu einigen und unser Service dazu beiträgt, Rechtssicherheit zu schaffen.

 

Haben Sie nach dem Lesen dieses Ratgebers noch Fragen oder konkrete Anliegen über die Sie sich mit uns austauschen möchten? Dann rufen Sie uns gerne jederzeit unter unserer kostenlosen Servicenummer (0800 - 34 86 723) an oder vereinbaren Sie hier einen Gratis-Rückruftermin. Natürlich können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular schreiben.

 

Interessieren Sie sich jetzt aktuell ganz konkret für das Thema Unterhaltsberechnung? Dann unterstützen wir Sie hierbei gerne mit unserem professionellen und günstigen Unterhaltsservice. Informieren Sie sich gerne absolut unverbindlich oder stellen Sie direkt Ihre Berechnungsanfrage ohne Kostenrisiko online. Sie erhalten von uns auf Wunsch vor einer möglichen Beauftragung eine transparente Kosten- und Gebührenübersicht.